▷ POL-PDKH: Motorradfahrer flüchtete als Falschfahrer vor der Polizei

2018-09-03 03:44:00

Bad Kreuznach, B41 (ots) – Zu einer sogenannten Verfolgungsfahrt kam es am Montag gegen 00:45 Uhr. Eine Streife der Polizei Bad Kreuznach wollte in der Rüdesheimer Straße einen Motorradfahrer kontrollieren. Der Motorradfahrer, wie sich später herausstellte ein polizeibekannter 22-Jähriger aus Bad Kreuznach, flüchtete daraufhin mit stark überhöhter Geschwindigkeit über den Brückes bis zum Kreisverkehr Bretzenheim. Dort fuhr der 22-Jährige offenbar vorsätzlich als Falschfahrer auf die B41 in Richtung Autobahn auf. Die Beamten folgten dem Mann und konnten den Gegenverkehr mittels Blaulicht warnen. Als der 22-Jährige schließlich wendete, konnten die Beamten ihn vom Motorrad ziehen und widerstandslos festnehmen. Der 22-Jährige war nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis und stand unter Betäubungsmitteleinfluss. Er führte eine geringe Menge Amphetamin sowie eine geladene Schreckschusswaffe mit sich. Das Motorrad war nicht zugelassen und das bereits entstempelte…

Weiterlesen

Westbikers.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, Videos und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen