18-Jährigem fehlte der Führerschein – Wörth – Mittelbayerische

Die Wörther Polizei ermittelt gegen den jungen Mann. Er war mit einem Motorrad unterwegs, für das ihm nötige Papiere fehlten. Wörth ohne Fahrerlaubnis und ohne Zulassung ist ein Mann in Wörth mit einem Motorrad unterwegs gewesen. Wie die Polizei meldete, habe ein Zeuge den 18-Jährigen aus dem Landkreis Regensburg beobachtet, wie er am Karfreitag mit einem nicht zugelassenen Leichtkraftrad der Marke Yamaha in Wörth unterwegs gewesen.Bei den Ermittlungen stellten die Beamten fest, dass dem jungen Mann zudem die nötige Fahrerlaubnis für das Leichtkraftrad fehlten. Ihn erwartet nun eine Anzeige nach dem Straßenverkehrsgesetz sowie nach dem Kraftfahrzeugsteuergesetz.

Quelle: 18-Jährigem fehlte der Führerschein – Wörth – Mittelbayerische

Seite generiert in 0,949 Sekunden