23-Jähriger fährt ohne Führerschein und Betriebserlaubnis für Motorrad

2018-05-13 18:43:05

Elsenthal. Am 11.05.2018, nachmittags, wurde auf der B85, im Bereich Elsenthal, ein Kraftrad zur allgemeinen Verkehrskontrolle angehalten. Die zum Führen dieses Fahrzeugs erforderliche Fahrerlaubnisklasse konnte der 23-jährige Fahrzeugführer hierbei nicht vorweisen. Wie sich weiter herausstellte, befand sich das Motorrad auch noch in einem absolut verkehrsunsicheren Zustand. Bei dem gravierendsten Mangel handelte es sich um das nicht mehr Vorhandensein des Fußbremshebels, sodass ein Benutzen der Hinterradbremse nicht mehr möglich gewesen ist. Zudem wurden noch weitere erhebliche Mängel festgestellt, welche einzeln festgestellt jeder für sich alleine eine Bußgeldanzeige nach sich ziehen. Den Fahrzeugführer erwartet nun zunächst einmal ein Strafverfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis. Für sein Motorrad ist auf Grund der Mängel die Betriebserlaubnis erloschen.

Quelle: Pressemitteilung der Polizei

Weiterlesen

Westbikers.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, Videos und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen