35-Jähriger verunglückt: Bohmter bei Fischereihafenrennen tödlich verletzt

35-Jähriger verunglückt Bohmter bei Fischereihafenrennen tödlich verletzt

Nach dem tödlichen Motorradunfall beim 59. Fischereihafenrennen in Bremerhaven ermitteln Polizei und Staatsanwaltschaft. Symbolfoto: dpaNach dem tödlichen Motorradunfall beim 59. Fischereihafenrennen in Bremerhaven ermitteln Polizei und Staatsanwaltschaft. Symbolfoto: dpa

pm/hdu Bohmte. Das 59. Fischereihafenrennen in Bremerhaven wurde von einem schweren Unfall überschattet. Ein 35-jähriger Motorradfahrer aus Bohmte erlitt tödliche Verletzungen.

Beim Start des Rennens „Superbike Legends Big Classic“ kam es nach Angaben der Polizei Bremerhaven am vergangenen Montag auf der Motorrad-Rennstrecke im Fischereihafen zu einer Kollision zwischen zwei Rennfahrern. Während der 35-Jährige und später Verstorbene startete und dabei leicht nach links zog, startete und überholte ihn ein nachfolgender Fahrer hinter ihm linksseitig. Beide Fahrer kollidierten seitlich mit ihren Maschinen und stürzten auf die Fahrbahn.

Kollision

Der Überholende kam nach links von der Rennstrecke ab. Hier kollidierten er sowie sein Krad mit den Strohballen der seitlichen Streckenbegrenzung und drückten diese gegen die dahinter befindlichen Absperrgitter, wodurch vier dahinter stehende Zuschauer leicht verletzt wurden. Der 35-Jährige rutschte liegend, getrennt von seinem Krad, auf der Rennstrecke weiter. Zwei weitere am Unfall beteiligte Motorradfahrer kamen ebenfalls zu Fall und kollidierten mit der linksseitigen Streckenbegrenzung. Noch ein weiterer, von hinten herannahender Rennfahrer erkannte die Situation, konnte aber trotz Notbremsung einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Es kam zu einer erneuten Kollision, wodurch sich der nachfolgende Rennfahrer mit seinem Krad überschlug und ebenfalls auf die Rennstrecke stürzte.

Ermittlungen

Durch die Kollision wurde der 35-Jährige lebensgefährlich verletzt und durch den leitenden Rennarzt notärztlich versorgt. Danach wurde er mit einem Rettungswagen abtransportiert. Der 35-Jährige verstarb an seinen schweren Verletzungen. Zwei am Unfall beteiligte Motorradfahrer konnten nach ambulanter medizinischer Versorgung aus dem Krankenhaus entlassen werden.

Polizei und Staatsanwaltschaft haben die Ermittlungen aufgenommen.

Quelle: 35-Jähriger verunglückt: Bohmter bei Fischereihafenrennen tödlich verletzt

Seite generiert in 1,048 Sekunden