8 Stunden von Suzuka: Vierter Sieg in Folge für Yamaha

2018-07-29 19:25:54

Alex Lowes und Michael van der Mark - © Masahide Kamio

© Masahide Kamio – Alex Lowes und Michael
van der Mark gewannen für Yamaha in Suzuka

(Motorsport-Total.com) – Ein folgenschwerer Fehler von Superbike-Dominator Jonathan Rea hat das favorisierte Kawasaki-Team um einen möglichen Sieg bei den 8 Stunden von Suzuka gebracht.

Jubeln durfte beim Langstrecken-Klassiker in Japan zum vierten Mal in Folge Yamaha. Die beiden Superbike-WM-Piloten Alex Lowes und Michael van der Mark gewannen das Rennen.

Als Rennsieger geführt wird auch ihr Teamkollege Katsuyuki Nakasuga, obwohl der Yamaha-Testfahrer nach einem Trainingssturz wegen eines Schlüsselbeinbruchs im Rennen nicht fahren konnte. Bei wechselhaften Wetterbedingung setzte sich das Yamaha-Team gegen das Honda-Trio Takaaki Nakagami, Takumi Nakahashi und PJ Jacobsen durch. Rea und seiner Fahrerkollegen Leon Haslam und Kazuma Watanabe, die von der Pole-Position gestartet waren, kamen nach einem turbulenten Rennen auf Rang drei ins Ziel.

Kawasaki und Yamaha hatten die erste…

Weiterlesen

Westbikers.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, Videos und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen