Aki Ajo hofft auf das Ende der Einheitsmotoren

(Werbelink) Amazon Motorrad Shop

15. Februar 2016 – 11:36 Uhr

Moto2 Start

Offene Zukunft: Welche Motoren kommen ab der Saison 2019 zum Einsatz?

© GP-Fever.de

(Motorsport-Total.com) – Teamchef Aki Ajo hatte in der vergangenen Saison eine uerst positive erste Moto2-Saison. Der Finne fuhr mit Johann Zarco gleich beim ersten Anlauf den WM-Titel ein. Richtig warm wurde Ajo mit der Moto2 aber noch nicht. Das Reglement gefllt dem Finnen nicht. Obwohl die Honda-Einheitsmotoren Chancengleichheit und berschaubare Kosten garantieren, wnscht sich Ajo einen Kampf der Hersteller, wie er in der Moto3 und in der MotoGP stattfindet.

„Ich mag das Moto3-Reglement mehr, wenn ich es mit der Moto2 vergleiche“, betont Ajo gegenber ‚Crash.net‘ und erklrt: „Obwohl viele Dinge sehr strikt reglementiert werden und vieles vorgeschrieben ist, knnen Hersteller dennoch in die Meisterschaft einsteigen.“

„Natrlich gibt es auch in der Moto2 positive Dinge. Nach einem Jahr aktiver Teilnahme mag ich die Klasse mehr als zuvor. Es wre aber besser fr alle, wenn wir mehr Hersteller berzeugen knnten, egal ob es groe oder kleine sind“, ist Ajo berzeugt. Ende 2018 luft der Vertrag mit Honda aus. Die bisher verwendeten CBR600-Motoren werden danach nicht mehr verwendet.

Offen ist, ob Honda einen neuen Motor bereitstellt, ob ein neuer Hersteller gefunden werden kann oder ob es ein offeneres Reglement geben wird. Momentan deutet alles darauf hin, dass die Dorna weiterhin am Einheitsmotor-Konzept festhlt, um die Kosten niedrig zu halten und die Teams nicht zu verschrecken.

Aki Ajo

Aki Ajo wnscht sich in der Moto2 einen reinrassigen Rennmotor

© FGlaenzel

„Einige Hersteller wren vielleicht gern in der Moto3 oder in der Moto2, andere wrden mit allen drei Klassen liebugeln. Es wre gut fr das Business, gut fr die Meisterschaft und gut fr alle, wenn mehr Hersteller involviert wren“, unterstreicht Ajo, der die aktuell verwendeten Supersport-Motoren berhaupt nicht mag und als Grand-Prix-unwrdig einstuft.

„Ein Rennmotor, einen richtigen Prototyp, mit mehr…


(Werbelink) Bike Sales - Zweite Hand Motorräder


Weiterlesen

Westbikers.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, Videos und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich.

Seite generiert in 1,488 Sekunden