Aleix Espargaro: Welche Bereiche Aprilia verbessern konnte

2017-09-26 10:51:39

26. September 2017 – 10:51 Uhr

Aleix Espargaro

Aleix Espargaro mchte Aprilia in der MotoGP nher an die Spitze bringen

© GP-Fever.de

(Motorsport-Total.com) – Mit Platz sechs in Aragon besttigte Aleix Espargaro, dass Aprilia auf einem guten Weg ist. Im Rennen verlor der Gresini-Pilot weniger als sieben Sekunden auf Sieger Marc Marquez und war so nah dran wie noch nie zuvor. Zwischen den Rennen in Misano und Aragon testete Aprilia in Valencia und probierte neue Teile und Einstellungen. Im Fokus standen die Gewichtsverteilung und die Arbeit am Motor.

„Die Ingenieure hatten viele neue Teile vorbereitet. Es fhlte sich durch die Geometrie, die Gewichtsverteilung und andere Dinge fr 2018 merkwrdig an. Nach dem Test war ich froh, denn es geht in die Richtung meines Fahrstils“, berichtet Espargaro und fgt hinzu: „Wir haben Ideen, das Gewicht anders zu verteilen.“

„Im Moment stoen wir beim Rahmen an die Grenzen“, erklrt der Spanier, der die Entwicklungsarbeit bei Aprilia geniet: „Ich bin froh, weil…

Weiterlesen

Westbikers.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, Videos und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen