Alle dreizehn Ducati des „Race of Champions“ versteigert

2018-08-08 13:20:00

Das „Race of Champions“, bei dem Ducati-Werksfahrer aktueller und vergangener Meisterschaften auf Panigale V4 S um den Sieg kämpften, war der spannende Höhepunkt der World Ducati Week 2018. Bei den Versteigerungen der genutzten Motorräder boten über 1.500 Personen mit.

Alle dreizehn Panigale-V4-S-Motorräder des „Race of Champions“ (die zwölf im Rennen gefahrenen sowie die vom verletzten Chaz Davies ungenutzte) wurden erfolgreich versteigert.

Ducati des „Race of Champions 2018“ versteigert

Die Bikes verfügen über ein exklusives Dekor, das dem jeweiligen Fahrer gewidmet ist und in der Gestaltung an Rennmotorräder der MotoGP- oder Superbike-Weltmeisterschaft erinnern. Auf jeder Gabelbrücke sind der Name des Fahrers und die Startnummer eingraviert. Ein Autogramm jedes Piloten auf dem Tank sowie eines von Claudio Domenicali, CEO der Ducati Motor Holding, und dem Fahrer selbst unterzeichnetes Echtheitszertifikat, machen jedes Motorrad noch wertvoller.

Das Interesse an…

Weiterlesen

Westbikers.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, Videos und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen