Alles neu bei der MotoGP in Barcelona

2018-06-12 10:17:27

(Motorsport-Total.com) – Seit 1992 macht die Motorrad-Weltmeisterschaft ohne Unterbrechung Station auf dem Circuit de Barcelona-Catalunya. Teams und Fahrer kennen die Strecke im Prinzip also aus dem Effeff – doch 2018 wird einiges anders sein. So werden die MotoGP-Piloten in diesem Jahr ein Layout befahren, das in dieser Form noch nie zuvor bei einem Grand Prix verwendet wurde. Außerdem wurde die komplette Strecke neu asphaltiert.

Barcelona

Unter anderem wurde die Strecke in Barcelona komplett neu asphaltiert Zoom

Die Änderungen im Layout betreffen den letzten Sektor. Dort wird erstmals seit 2015 wieder die ehemalige Kurve 12 (heute Kurve 13) befahren. Nach dem tödlichen Unfall von Luis Salom hatte man dort 2016 und 2017 die Formel-1-Schikane genutzt. Nun kehrt man an dieser Stelle zum alten Layout zurück. Anders sieht es in Kurve 10 aus, wo man auch in diesem Jahr die Formel-1-Variante nutzt.

Diese Kombination aus Formel-1-Layout in Kurve 10 und MotoGP-Layout in…

Weiterlesen

Westbikers.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, Videos und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen