Amateurfilmer stellen sich der Jury – SÜDKURIER Online

3 March 2016 | 2:40 am

Beim Landes-Filmfestival werden im Singener Rathaus am kommenden Wochenende 37 Amateur-Kurzfilme gezeigt. Vom hiesigen Filmclub Singen-Radolfzell gehen sechs Beitrge ins Rennen.

Amateur-Filmemacher aus ganz Baden-Wrttemberg treffen sich am kommenden Wochenende in Singen zu dem Landes-Filmfestival. Am Samstag und Sonntag, 5. und 6. Mrz, werden im Brgersaal des Rathauses insgesamt 37 Kurzfilme gezeigt. Eine Jury whlt dann die Gewinner aus, die sich damit fr den Bundeswettbewerb des Bundes Deutscher Film-Autoren (BDFA) qualifizieren. Vom hiesigen Filmclub Singen-Radolfzell nehmen sechs Amateurfilmer an dem Wettbewerb teil. Sie haben im Vorfeld das Ticket fr das Landes-Filmfestival gelst.

Allesamt waren sie schon sehr erfolgreich bei Wettbewerben in der Vergangenheit. Und auch in diesem Jahr stehen die Chancen auf ein Weiterkommen nicht schlecht. Bei den Themen dominieren lokale Geschichten die Beitrge. So zeigen Erich und Christel Herold aus Singen die Filme „Erfolge fallen nicht vom Himmel“, ein Sportfilm ber die Kunstradfahrer in Aach sowie „Nah an den Menschen von weit weg“, eine Reportage ber die Asylbewerber in Singen aus dem Jahr 2015. Robert Werra aus Radolfzell beschftigt sich in „Bergpark Wilhelmshhe Kassel“ mit den Wasserspielen Wilhelmshhe. „Stoppelcross“ ist eine Reportage ber das Motorradrennen in Welschingen von Werner Duffner und Gnter Khler aus Mhlhausen-Ehingen. Der Schweizer Hansueli Holzer aus Ramsen zeigt „Hegau – meine Landschaft“ und „Ein Tag in Afrika“ ber eine Safari in der Serengeti.

Das Landes-Filmfestival findet bereits das dritte Mal in Singen statt. Filmclub-Vorsitzender Walter Reichhart holt trotz der vielen Arbeit das Ereignis gerne in die Stadt. „Es trgt den Namen Singen positiv ins ganze Land“, so Reichhart. Auch OB Bernd Huler freue sich ber den aktiven Filmclub und untersttze das Film-Festival im Rathaus. Ab jeweils 9 Uhr geht das Festival los. Fr rund 180 Personen ist im Brgersaal gestuhlt,…

Weiterlesen

Westbikers.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, Videos und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Seite generiert in 0,818 Sekunden