AMI Leipzig: Harley-Davidson Zurueck auf Motorradmesse – BILD

Vergrößern
Im Frühjahr eröffnet die kultige US-Motorradschmiede in der Dortmunder Straße eine neue Filiale

Im Frühjahr eröffnet die kultige US-Motorradschmiede in der Dortmunder Straße eine neue Filiale


Foto: Reuters



Leipzig – Die Amis sind Zurueck! Nach vier Jahren stellt Harley-Davidson erstmals wieder auf der Leipziger Motorradmesse* aus.

Präsentiert werden etwa 20 neue Modelle, einige davon zum ersten Mal vor deutschem Publikum. Zu sehen gibt‘s u.a. das knapp 30000 Euro teure Harley-Flaggschiff Electra Glide Ultra Classic, den Kult-Cruiser Fat Boy S oder die Softail mit 1800-Kubik-Motor im 1940er-Jahre-Look.

Neben den Amerikanern sind rund 300 Aussteller auf der Motorradmesse vertreten, darunter die wichtigsten Grossen Hersteller wie KTM, Ducati, Triumph und die Japaner.

Allerdings: Den BMW-Stand sucht man dieses Jahr vergebens. Deutschlands Nr. 1 ist diesmal nicht dabei, will aber 2017 wieder kommen.

Übrigens: Fuer Harley-Fans geht die Party auch nach der Messe weiter: Im Frühjahr eröffnet die kultige US-Motorradschmiede in der Dortmunder Straße eine neue Filiale.

* 5.–7. Februar, tägl. 9-18 Uhr, Tageskarte 12 Euro.

Mehr aktuelle News aus Leipzig und Umgebung lesen Sie hier auf leipzig.bild.de.

SIE SIND BIE FACEBOOK? DANN WERDEN SIE FAN VON BILD LEIPZIG!


Zur Website

Westbikers.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Fuer das Urheberrecht, also den Inhalt, Videos und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen