Andrea Iannone: „Habe ein wenig mehr Reife als Alex Rins“

2018-03-24 09:15:48

Andrea Iannone - © LAT

© LAT – Andrea Iannone peilt in dieser
-Saison mit Podestplätze an

(-Total.com) – Andrea Iannone musste nach seinem schwachen Einstand bei Suzuki viel Kritik einstecken.

Der Italiener blieb hinter den eigenen Erwartungen und denen des Teams deutlich zurück. Auch weil man sich beim Motor verrannt hatte. Doch in den Wintertests für die MotoGP-Saison 2018 konnte Suzuki wieder aufzeigen. Allerdings stand Iannone dabei des Öfteren im Schatten seines jüngeren Teamkollegen Alex Rins.

Auch beim Saisonauftakt in Katar war er lange Zeit hinter Rins platziert, der in der Spitzengruppe mitkämpfte, dann allerdings stürzte und ausschied. Iannone wurde am Ende Neunter. Während sein ehemaliger -Teamkollege Andrea Dovizioso zum Sieg raste, muss er weiterhin kleinere Brötchen dabei. Noch vor zwei Jahren holte Iannone beim Großen Preis von Österreich den ersten -Sieg seit Jahren.

Eine seiner besten Erinnerungen? „Ja, mit , aber…

Weiterlesen

.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Sag uns was Du denkst

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen