„Aprilia hat mir mein Feuer zurückgegeben“

2018-03-09 17:11:32

(Motorsport-Total.com) – In seinem fünften Jahr in der MotoGP hat Scott Redding endlich den Sprung in ein Werksteam geschafft. Die Saison 2018 wird der Brite auf einer Aprilia an der Seite von Aleix Espargaro bestreiten. Kein leichtes Unterfangen, denn der Spanier fuhr die RS-GP bereits ein Jahr und ist ein starker Gegner. Redding hingegen fing in den Wintertests nach zwei Jahren auf einer Ducati quasi bei Null an. Doch die Umstellung fiel ihm nicht schwer.

Scott Redding

Neuzugang Scott Redding glaubt an das Potenzial der Aprilia RS-GP

Zoom

„Ich fühle mich viel besser mit diesem Motorrad, es hat ein natürlicheres Handling. Bei Ducati hatte ich immer zu kämpfen, das Bike umzulegen. Mit der Aprilia kann ich die Kurve vorbereiten, das Tempo mitnehmen und den Vorteil spüren“, sagt Redding. „Ich bin am Limit und…

Weiterlesen

Westbikers.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, Videos und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen