Aprilia-Rennchef: Neuer Motor soll ab Brnn Auftrieb geben

15 July 2017 | 9:13 am

15. Juli 2017 – 11:13 Uhr

In der ersten Saisonhlfte wurde Aprilia von Motorschden gebeutelt, doch nach der Sommerpause soll alles besser werden – Lob fr Aleix Espargaro und Sam Lowes

Aleix Espargaro, Cal Crutchlow

Oft von Zuverlssigkeitsproblemen ausgebremst: Aleix Espargaro

© Michelin

(Motorsport-Total.com) – Mit der Rckkehr von Aleix Espargaro zu Aprilia hatte man sich eigentlich einen Aufschwung erwartet. Und tatschlich konnte der Spanier gleich zu Beginn, beim Saisonauftakt der MotoGP 2017 in Katar, mit einem sechsten Platz auftrumpfen. Doch danach machte ihm immer wieder die Technik einen Strich durch die Rechnung. Wiederholt musste der Aprilia-Pilot das Rennen in aussichtsreicher Position aufgeben, weil sein Bike den Geist aufgab.

Doch mit einer Drehzahlreduktion schien das Team die Probleme zuletzt in den Griff zu bekommen. Auf dem Sachsenring konnte Espargaro mit Rang sieben seine vierte Top-10-Platzierung feiern. Teammanager Romano Albesiano ist mit der ersten Saisonhlfte daher…

Weiterlesen

Westbikers.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, Videos und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen