Aprilia RSV4 RF im PS-Fahrbericht | PS 05/2017

2017-09-11 17:30:00

Der Aprilia-Techniker macht beim mittäglichen Lunch ein ernstes Gesicht. Konzentriert betrachtet er noch den vor ihm stehenden Teller mit Parmesan und Schinken. Dann hebt er den Blick, holt tief Luft und sagt: „Very difficult.“ Es geht um das leidige Thema Euro 4. Die neue Aprilia RSV4 RF auf die Abgasnorm zu trimmen, war offensichtlich eine problematische Angelegenheit. Plus 2,5 Kilogramm Gesamtgewicht bringt die Aprilia dadurch im Modelljahr 2017 auf die Waage. Selbst die sonst so trickreichen Ingenieure aus Noale konnten es nämlich nicht vermeiden, ihrem so durchgestylten Superbike einen voluminösen Endschalldämpfer sowie vorschriftsmäßige Anbauteile wie Aktivkohlefilter und Tankentlüftung zu verpassen. Der Auspuff beherbergt zwei interne Kammern plus Klappensystem: Erst bei 5.000/min öffnet sich diese Klappe und ermöglicht dem Abgas das Entweichen über die größere der beiden Kammern. Mit diesem Origi-nal-Auspuff veranstaltet die Maschine deutlich weniger Krawall als…

Weiterlesen

Westbikers.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, Videos und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen