Aprilia RX/SX 125 2018 | 08.11.2017

2017-11-08 10:10:00

Aprilia legt in seiner Modellpalette traditionell großen Wert auf die 125er-Klasse. Die Supermoto Aprilia SX 125 und ihre Enduro-Schwester RX 125 setzen diese Tradtion 2018 auf eine ansehnliche, individuelle Weise fort.

Durchdachte Gestaltung, Leistungsstärke und fortschrittliche Technologie attestiert Aprilia des RX/SX 125-Schwestern gleichermaßen. Sie richten sich an junge Fahrer, die sich gleich zu Anfang ihrer Motorradkarriere von der Masse abheben wollen. Individualität hat erfahrungsgemäß ihren Preis; den für die SX und RX 125 nennt Aprilia jedoch noch nicht.

Herzstück beider Aprilia-125er ist ein neu entwickelter Viertakt-Einzylinder, der – wie Aprilia betont – mit der Wettbewerbserfahrung des Unternehmens entwickelt wurde und nun optimale Leistungsausbeute und Euro4-Vorgaben vereint. Vier Ventile, zwei obenliegende Nockenwellen und Wasserkühlung untermauern diese Darstellung. Seine 125 cm³ ergeben sich aus 58 mm Bohrung und 47 mm Hub, was ungefähr dem…

Weiterlesen

Westbikers.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, Videos und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen