Aprilia-Satellitenteam? „Wir suchen nicht verzweifelt danach“

2018-03-25 10:15:53

(Motorsport-Total.com) – Nicht nur auf dem Fahrermarkt ist in der MotoGP mit zahlreichen auslaufenden Verträgen in diesem Jahr jede Menge los. Auch um die Frage, welches Satellitenteam mit welchem Hersteller kooperieren wird, gibt es so manche Spekulation. Während Tech3 sich bereits festgelegt hat und Ende dieser Saison zu KTM wechseln wird, wägt Yamaha seine Optionen ab, ob und wenn ja welches Kundenteam man künftig ausstatten wird.

Romano Albesiano

Laut Romano Albesiano ist Aprilia mit einem möglichen Kundenteam im Gespräch Zoom

Marc-VDS, derzeit noch auf Honda unterwegs, liebäugelt öffentlich mit Yamaha. Währenddessen arbeiten Suzuki und Aprilia daran, ein Satellitenteam für eine Zusammenarbeit zu gewinnen, um künftig mehr als zwei Bikes auf die Strecke zu bringen. Aprilia-Renndirektor Romano Albesiano verrät bei ‚Motogp.com‘: „Wir sprechen mit einem Team, ich kann Ihnen nicht sagen, welches, aber für uns ist jeder auf der Suche nach einem Satellitenteam.“

Weiterlesen

Westbikers.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, Videos und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen