Home / Motorrad News / Auf den Opel Zafira C ist lange Verlass

Auf den Opel Zafira C ist lange Verlass

2018-12-18 09:37:59

Berlin (dpa/tmn) – Der, mit dem man gut Runden drehen kann: Das sollte wohl der Beiname Tourer suggerieren, den der Opel Zafira 2012 verpasst bekam.
Wahrscheinlich aber war es ein marketingstrategischer Versuch, die Fahrzeuggattung der Vans in neues Licht zu tauchen. Denn seit Aufkommen der SUVs ist sie stark gefährdet. Auch den Zafira wird dieses Schicksal ereilen, ab 2020 soll ihn ein SUV mit sieben Sitzen ersetzen.
Wenn es so weit ist, haben Autofahrer zumindest aus technischer Sicht nicht viel Grund, dem Zafira nachzutrauern. Bei der Hauptuntersuchung (HU) gilt nur die dritte Generation (Typ C) nicht als Mängelriese. Deshalb sollten Interessenten zu dieser greifen, denn sie hat gegenüber den Vorgängern weit weniger Probleme. «Abgesehen vom lästigen und teuer zu reparierenden Ölverlust markiert der jüngere Zafira einen deutlichen Qualitätssprung», schreibt der «Auto Tüv Report 2019» über den Zafira C.
Waren die Federn beim Zafira B noch ein…

Weiterlesen

.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen