Home / Racing News / Aufholjagd belastet die Reifen zu stark

Aufholjagd belastet die Reifen zu stark

2018-10-08 06:59:15

(-Total.com) – konnte in Thailand nicht an das starke Ergebnis von Aragon anknüpfen. Alex Rins kam in Buriram als Sechster ins Ziel und Andrea Iannone als Elfter. “Wie erwartet war es ein schwieriges Rennen”, zieht Teammanager Davide Brivio Bilanz. “Alex managte es gut. Leider haben wir den Preis für unsere Startpositionen bezahlt, weil er zu Rennbeginn mehr als andere attackieren musste. Deshalb waren seine Reifen am Ende stärker verbraucht.”

Alex Rins, Dani Pedrosa

Alex Rins kämpfte in der Verfolgergruppe mit Pedrosa und Zarco Zoom

Das gleiche Problem hatte auch Iannone, der in der ersten Runde von Startplatz sechs zwei Positionen verlor. Dann bekam er Schwierigkeiten mit der Vorderbremse. “Ich konnte nicht effektiv bremsen”, hält der Italiener fest. Das machte Überholen auf dem engen Buriram-Circuit praktisch unmöglich. “Ich hatte eine gute Pace, aber nach dem schwierigen Start war es schwierig. Ich schaffte es dann noch in die zweite Gruppe.”

Lange fuhr…

Weiterlesen

.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Hits: 30

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen