Auftakt als Sorgenfall: Deutschland fehlen Motorrad-Talente

(Werbelink) Amazon Motorrad Shop

2018-03-16 10:20:00


Doha.

Zum Start in die WM-Saison ist der deutsche Motorradsport ein Sorgenfall. Nur noch zwei deutsche Fahrer sind in diesem Jahr als Stammpiloten in der Weltmeisterschaft dabei, es dominieren schon lange die Spanier und Italiener.
Von Sebastian Fränzschky, dpa

„Deutschland ist eine Automobilnation“, sagt der frühere Weltmeister Stefan Bradl. Genau wie der einstige Titelgewinner Sandro Cortese bekam der Bayer für dieses Jahr keinen Stammplatz bei einem Team und fährt nun in einer anderen Rennserie. Marcel Schrötter in der Moto2 und Philipp Öttl in der Moto3 gehen als klare Außenseiter in die Saison, die am Sonntag mit dem Grand Prix in Katar beginnt.

Auch wenn Jahr für Jahr 200 000 Motorrad-Fans zu den WM-Läufen an den Sachsenring pilgern, interessiert sich der Nachwuchs in Deutschland kaum für den Sport. Talente sind rar geworden. Bei der Nachwuchsarbeit in Deutschland…


(Werbelink) Bike Sales - Zweite Hand Motorräder

Weiterlesen

Westbikers.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, Videos und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich