Aus erster Reihe zum ersten Sieg?

2018-09-08 18:29:24

(Motorsport-Total.com) – Souverän erkämpfte sich Marcel Schrötter im hitzigen Qualifying der Moto2-Klasse für den Grand Prix von San Marino der Moto2-Klasse den zweiten Startplatz. Nachdem sich die nächtlichen Regenwolken in Misano verzogen hatten, war es erneut ein starker Samstag für den Intact-Piloten. Die Freien Trainings hatte Schrötter dank seiner Bestzeit vom Freitag auf dem zweiten Gesamtplatz beendet. Im Qualifying am Nachmittag fuhr Schrötter dann auf den zweiten Startplatz und damit zurück in die erste Reihe, wo er zuletzt in Assen gestanden hatte.

Marcel Schrötter

Marcel Schrötter startet zum vierten Mal in der Moto2-Saison 2018 aus Reihe 1 Zoom

Insgesamt ist es für Schrötter die vierte erste Startreihe der Saison. Am Sonntag hat es der Deutsche direkt vor und hinter sich mit den hochkarätigen Lokalmatadoren Francesco Bagnaia, Mattia Pasini und Co. zu tun. „Im Qualifying hat mein Timing die ersten zwei, drei Runden noch nicht ganz optimal gepasst“,…

Weiterlesen

Westbikers.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, Videos und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen