Auslieferungsstopp BMW F 750/850 GS

2018-06-15 09:45:30

Ein nicht näher bezeichnetes Bauteil im neu konstruierten Reihenzweizylinder soll BMW-Angaben zufolge bei Prüfstandstests eine unzureichende Verschleißfestigkeit aufgewiesen haben. Die Komponente soll schwierig zu tauschen sein.

BMW hat die Auslieferung der neuen F 750/850 GS nun vollständig gestoppt, nachdem sie aufgrund vorangegangener Probleme mit dem Twin bereits verspätet angelaufen war.

Der neue Reihenzweizylindermotor mit 853 Kubikzentimetern Hubraum wird beim Partnerunternehmen Loncin in China gebaut. Die letzte, als sehr zuverlässig bekannte Generation war vom österreichischen Motorenbauer Rotax zugeliefert worden.

Kunden sollen laut BMW bislang nur in sehr geringem Ausmaß betroffen sein. Die meisten der ausgelieferten Maschinen seien Vorführmodelle bei den Händlern. Europaweit wurden knapp 1400 Fahrzeuge ausgeliefert, 229 davon in Deutschland. Lediglich 50 sollen an private Käufer gegangen sein. Diese wurden von BMW informiert und erhalten vorübergehend ein…

Weiterlesen

Westbikers.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, Videos und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen