Home / Motorrad News / Ausprobiert: Bridgestone Adventure A41

Ausprobiert: Bridgestone Adventure A41

2018-04-14 16:15:46

 

Wie bei Motorrädern steht die Entwicklung auch bei Reifen niemals still. Mit dem neuen Battlax Adventure A41 will Bridgestone die steigende Zahl der abenteuerlustigen Fahrer und Fahrerinnen noch sicherer und zufriedener ins Ziel bringen, die den Großteil ihrer Kilometer auf Asphalt abspulen und nur hin und wieder auf unbefestigten Wege und Untergründe abbiegen. Deswegen trachtete der japanische Gummi-Gigant beimneuen A41 danach, speziell das Handling und die Nasshaftung zu verbessern, wobei die beachtliche Kilometerleistung des Vorgängers A40 aber erhalten bleiben sollte. Dazu umfasst die Produktion mehr Größen und Dimensionen beim Line-up des A41, um die diesbezüglichen Beschränkungen bei der Lieferfähigkeit des Vorgängers auszumerzen.

In Afrika einen neuen Adventure-Reifen ausprobieren, eine solche Einladung nimmt man natürlich freudestrahlend an, auch wenn die persönliche Offroad-Affinität eher schüchtern ausgeprägt ist.  Versuch macht…

Weiterlesen

.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.