Bandidos Prozess

27 April 2016 | 8:49 am

Steinfurt/Münster – Wenn ein Rocker seine Harley und die Kutte zurücklässt, dann muss er es wirklich eilig haben. So auch der ehemalige Kassierer der Steinfurter Bandidos. Hals über Kopf flüchtete er vor zwei Jahren mit seiner Freundin nach Spanien. Gründe dafür gab es viele. Krach mit dem Präsidenten, der sich „wie Gott“ aufgeführt haben soll und in Erwartung des „Bad Standing“, ist der damalige Schatzmeister, welcher einige 1000 Euro unterschlagen haben soll geflüchtet. Es soll auch…

Der Beitrag Bandidos Prozess erschien zuerst auf RockerPortal.

Weiterlesen

Westbikers.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, Videos und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Seite generiert in 0,996 Sekunden