Beim Heimrennen der erste MotoGP-Sieg?

2018-05-14 13:06:31

(Motorsport-Total.com) – Johann Zarco reist als WM-Zweiter zu seinem Heimrennen nach Le Mans. Der Franzose liegt in der Weltmeisterschaft nur zwölf Zähler hinter Spitzenreiter Marc Marquez. Es ist also nicht ausgeschlossen, dass der nächstjährige KTM-Werkspilot Le Mans sogar als neuer WM-Leader verlassen könnte. Und nachdem Zarco in diesem Jahr in vier Rennen bereits zweimal auf dem Podium stand, strotzt er aktuell vor Selbstvertrauen.

Johann Zarco

Zarco stand in der MotoGP schon fünfmal auf dem Podium – aber nie ganz oben Zoom

„Ich freue mich sehr, als Zweiter in der Meisterschaft zu meinem Heim-Grand-Prix zu kommen“, verrät Zarco, der nach seinem zweiten Platz in Jerez mit „sehr großer Motivation und einem großen Lächeln“ zu seinem Heimspiel anreist. „Im vergangenen Jahr war es eines der besten Rennen der Saison, denn in Le Mans holte ich mein ersten MotoGP-Podium überhaupt“, erinnert er sich zurück.

Vor einem Jahr wurde Zarco Zweiter. Seitdem stand er in der…

Weiterlesen

Westbikers.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, Videos und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen