Beim Heimspiel in Assen ohne Leon Camier?

2018-04-16 09:41:53

(Motorsport-Total.com) – Der deutliche Aufwärtstrend bei Red-Bull-Honda wurde am vergangenen Wochenende in Aragon abrupt gestoppt, als Speerspitze Leon Camier im Samstagsrennen stürzte. Der Brite musste im Krankenhaus von Alcaniz behandelt werden und fiel auch für das Rennen am Sonntag aus. Bisher ist unklar, ob Camier am kommenden Wochenende fit genug ist, um wieder fahren zu können. Es steht das für das Team wichtige Heimrennen in Assen auf dem Plan. Die Erfolge von Honda hängen zwangsläufig von Camier ab, denn Jake Gagne und Patrick Jacobsen kommen bei weitem nicht an die Leistungen des Briten heran.

Jake Gagne

Tritt Red-Bull-Honda beim Heimrennen in Assen nur mit Jake Gagne an? Zoom

„Wir sind froh, bekanntgeben zu können, dass Leon Camier das Krankenhaus in Alcaniz am Nachmittag verlassen konnte. Er ist auf dem Heimweg nach Andorra, um seine Genesung fortzusetzen. Wir wünschen ihm eine schnelle Genesung und freuen uns, ihn bald wieder auf seiner…

Weiterlesen

Westbikers.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, Videos und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen