Bereits 51 Punkte Rückstand nach drei Events

2018-04-16 10:42:48

(Motorsport-Total.com) – Nach dem vielversprechenden Saisonauftakt in Australien schien Tom Sykes in der neuen Saison zu den großen Favoriten zu zählen. Doch bereits in Thailand verlor der Champion von 2013 viele Punkte. In Aragon traf es Sykes erneut hart: Während die WM-Rivalen viele Punkte sammelten, kam Sykes zwei Mal als Sechster ins Ziel und verlor dadurch den Anschluss an das Spitzen-Trio Jonathan Rea, Chaz Davies und Marco Melandri. In der Fahrerwertung liegt Sykes nur auf der siebten Position.

Tom Sykes

Kawasaki: Tom Sykes steht weiterhin im Schatten von Jonathan Rea Zoom

„Es war mehr als nur schwierig. Es war ein merkwürdiges Wochenende“, kommentiert der Kawasaki-Pilot. Sykes grübelt: „Schwierig, die Gründe auszumachen. Es lief hinter den Kulissen vieles ab. Wir brachten an diesem Wochenende keine guten Rennen zusammen. In bestimmten Aspekten waren wir stark, doch in den schnellen Kurven hatte ich große Mühe, schnell zu fahren. Ich habe in…

Weiterlesen

Westbikers.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, Videos und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen