Home / Motorrad News / ++ Berlin-Polizei-Ticker ++: Mädchen durch explodierten Böller schwer verletzt

++ Berlin-Polizei-Ticker ++: Mädchen durch explodierten Böller schwer verletzt

2019-01-12 08:21:00

12. Januar

Mädchen durch explodierten Böller schwer verletzt

Eine schwere Handverletzung hat ein Mädchen durch einen explodierten Böller in Gropiusstadt erlitten. Kurz vor 14 Uhr fand eine Gruppe 10-jähriger Kinder in der Hugo-Heimann-Straße einen noch nicht explodierten Böller. Das Mädchen soll den Böller in die Hand genommen und nach Angaben der mehrfach mit einem Feuerzeug versucht haben die Lunte des Knallkörpers zu zünden. Plötzlich explodierte der Böller und verletzte das Kind schwer.

Die 10-Jährige wird derzeit in einem Krankenhaus stationär behandelt. Weitere, bei dem Mädchen stehende Kinder, erlitten teilweise leichte Verbrennungen und mussten ebenfalls von einem Arzt behandelt werden. Ein Fachkommissariat des Landeskriminalamtes führt nun die Ermittlungen wegen des Verdachts der Herbeiführung einer Sprengstoffexplosion.

++++++++++++++++++++ 

Verlag der „Titanic“ mit Farbe beschmiert – Staatsschutz ermittelt

Unbekannte haben in Berlin-Kreuzberg…

Weiterlesen

.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen