Berliner Youtube-Star KawaQue verunglückt mit Motorrad in Friedrichshain

2017-08-23 17:53:00

Berlin –

Halsbrecherische Rasereien, wahnsinnige Manöver und illegale Straßenrennen mit seinen Motorrädern geben ihm den Kick, den er scheinbar so dringend braucht. „KawaQue“, so der Künstlername des 26-Jährigen, stellt Videos seiner Aktionen ins Internet, wird dafür von seinen Fans gefeiert. Jetzt ist der Mann bei einem Unfall schwer verletzt worden.

In der Nacht zu Mittwoch fährt der Mann mit dem zweifelhaften Ruhm die an dieser Stelle zweispurige Gürtelstraße entlang. Als er an einem vor ihm fahrenden Renault vorbeiziehen will, passiert es: Ohne auf den Biker zu achten wechselt der Renault plötzlich die Spur. KawaQue kann nicht mehr ausweichen oder gar bremsen, kracht mit voller Wucht in den Kleinwagen. Der 26-Jährige stürzt und bricht sich beide Handgelenke.

Ampelrennen gegen einen Ferrari-Fahrer

In der Raserszene ist der Mann kein Unbekannter: In zahlreichen mit einer Helmkamera gefilmten Videos, die er auf seinem Youtube-Kanal hochgeladen hat, riskiert er mit…

Weiterlesen

Westbikers.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, Videos und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen