Biker bei Unfall auf B75 in Delmenhorst schwer verletzt

2017-08-10 12:56:00

Delmenhorst. Ein 41-jähriger Motorradfahrer aus Delmenhorst ist am Donnerstagvormittag bei einem Unfall auf der B75 Richtung Bremen schwer verletzt worden.

Wie Polizeisprecherin Desirée Krikkis auf Anfrage erklärte, war der 41-jährige Motorradfahrer aus Delmenhorst um 10.17 Uhr an der Anschlussstelle Stickgras auf die B75 Richtung Bremen aufgefahren. Offenbar wechselte er direkt auf die linke Spur und beschleunigte stark.

Bei Ausweichmanöver gestürzt

Plötzlich bemerkte er vor sich den Mercedes eines 40-jährigen Hamburgers, versuchte noch, auszuweichen, verlor dabei jedoch die Kontrolle über sein Motorrad, stürzte und rutschte daraufhin in das Heck des Autos. Anschließend prallte das Motorrad in die Schutzplanke. Dabei riss das Vorderrad von der Maschine ab.

B75 für 45 Minuten gesperrt

Der Delmenhorster wurde bei dem Unfall schwer verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Bundesstraße musste für die Unfallaufnahme rund 45 Minuten…

Weiterlesen

Westbikers.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, Videos und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen