Home / Rockernews / Biker-Club “Nachtwölfe”: Berliner Clubbetreiber rechtfertigt seine Freundschaft zum umstrittenen Roc…

Biker-Club “Nachtwölfe”: Berliner Clubbetreiber rechtfertigt seine Freundschaft zum umstrittenen Roc…

2015-04-24 09:00:00

Der Chef des russischen -Clubs „Nachtwölfe“, Alexander Saldostanow, der mit dutzenden Rockern zum 70. Jahrestag des Kriegsendes am 9. Mai in Berlin einfahren will, bekommt Rückendeckung aus der Berliner Club-Szene. Die „Nachtwölfe“ gelten als ultranationalistisch, Kreml-nah und streng konservativ. „Glaube, Kirche, Heimat“ sind in ihrer Satzung fest verankert, für Homosexualität haben die wenig übrig. Umso bizarrer erscheint die Verbindung zwischen ihrem Präsidenten Saldostanow und Sascha Disselkamp, Besitzer des Sage-Clubs und Mitglied im erweiterten Vorstand der Clubcommission.

Disselkamp und Saldostanow sind seit den 80er Jahren befreundet. Kennengelernt haben sie sich, als Saldostanow jahrelang im Tresor und in Disselkamps Schöneberger Club Sexton arbeitete. 1989 gründete Saldostanow die „Nachtwölfe“. Nach dem Protestauftritt der Punk-Band Pussy Riot in der Moskauer Erlöser-Kathedrale vor mehr als drei Jahren stellten sich Tausende seiner…

Weiterlesen

.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Hits: 77

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen