BMW IDM-S 1000 RR und BMW HP4 Race im Test | PS 05/2018

2018-07-10 09:28:00

Wer wie Markus „Reiti“ Reiterberger letztes Jahr 13 von 14 Superbike-Rennen in der Internationalen Deutschen Meisterschaft gewinnt, braucht außer hammermäßigem Talent auch einen schlagkräftigen Untersatz. Das weiß natürlich auch sein Van Zon-Remeha-BMW-Team unter Chef Werner Daemen. Seit vielen Jahren eine Einheit, entwickelten sie die BMW S 1000 RR gemeinsam zur maßgeschneiderten Waffe. Drei Titel in vier Saisons sprechen eine deutliche Sprache. Auf der Piste im südspanischen Valencia treffen wir den Champ und können ihn sofort als Fotofahrer gewinnen. Außerdem drehen wir auf seinem Meister-Bike einige Runden und fühlen im direkten Vergleich der sündteuren BMW HP4 Race auf den Zahn. Spürbare Unterschiede? Oh ja! Zum Kennenlernen von Reitis Bike erst mal zaghaft in Kurve eins einbiegen. Trotz des verhaltenen Tempos folgt die Bayerin brav den Lenkbefehlen, von Zickereien oder Diva-ähnlichem Gebaren keine Spur. Einmal mehr zeigt sich: Gute Rennmaschinen können…

Weiterlesen

Westbikers.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, Videos und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen