Bundespolizeidirektion Berlin: Bundespolizisten stellen hochwertiges Motorrad sicher

2018-03-05 11:22:00

Am frühen Sonntagmorgen entdeckten Bundespolizisten aus Angermünde
auf der Bundesautobahn 11 ein gestohlenes Motorrad auf der Ladefläche
eines Kleintransporters.

Gegen 3:20 Uhr fiel den Beamten ein Renault Master mit polnischer Zulassung mit Fahrtrichtung Grenze auf Höhe der Abfahrt Chorin auf. Die Streife hielt das Fahrzeug an und kontrollierte den polnischen Fahrer. Überprüfungen in den polizeilichen Informationssystemen ergaben, dass 35-jährige Fahrer nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Als die Beamten die Ladefläche des Kleintransporters kontrollierten, entdeckten sie ein neuwertiges Motorrad der Marke Honda mit Berliner Kennzeichen. Der polnische Fahrer konnte für das Motorrad weder einen Eigentumsnachweis noch Fahrzeugschlüssel vorweisen. Eine Nachfrage beim Halter des Zweirades bestätigte den Diebstahlsverdacht.

Bundespolizisten nahmen daraufhin den 35- jährigen Polen wegen des Verdachts des besonders schweren Diebstahls vorläufig fest….

Weiterlesen

Westbikers.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, Videos und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen