Cagiva kommt 2018 mit Elektromotorrädern zurück

2018-03-13 13:09:00

Fans der italienischen Marke Cagiva dürfen jubeln, zumindst ein bisschen, denn Cagiva soll bereits 2018 wieder auf die Motorrad-Bühne zurückkehren. Das kündigte jetzt MV Agusta-Chef und Cagiva-Rechteinhaber Giovanni Castiglioni an.

Erste Modelle auf der EICMA 2018

Wurden Cagiva-Modelle in der jüngeren Vergangenheit von Ducati-V2- und Suzuki-V2-Motoren befeuert, so sollen die künftigen Modelle ausschließlich mit Elektromotoren bestückt werden. Erste Prototypen werden für die EICMA 2018 erwartet. In den Markt kommen könnten die neuen Elektro-Cagiva bereits zum Modelljahr 2019.

Über Cagiva will sich MV Agusta ein Standbein in Sachen Elektromobilität aufbauen. Die E-Bikes von Cagiva sollen zunächst in der Mittelklasse und darunter angesiedelt sein. Auch Fun-Bikes und Geländemotorräder seien in Planung. Ein Superbike wird es nicht geben. Wer viel Leistung will, soll sich bei MV Agusta bedienen.

Weiterlesen

Westbikers.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, Videos und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen