Cal Crutchlow: 8h-Suzuka-Angebot von Honda abgelehnt

2018-05-23 15:55:00

(Motorsport-Total.com) – Cal Crutchlow hatte von Honda ein Angebot, in diesem Jahr am 8-Stunden-Rennen von Suzuka teilzunehmen. Der Brite, der zuletzt in Le Mans einen heftigen Highsider verkraften musste, lehnte jedoch ab. Er bestätigt die Anfrage der Japaner und erklärt: „Zu diesem Zeitpunkt führte ich die Meisterschaft an (nach seinem Sieg in Argentinien; Anm. d. Red.). Da haben sie mich natürlich gefragt.“

Cal Crutchlow

Cal Crutchlow wird auch in diesem Jahr nicht in Suzuka an den Start gehen Zoom

„Meine Priorität war es aber, in diesem Jahr einen guten Job in der MotoGP zu machen“, verrät Crutchlow und ergänzt: „Ich fühlte mich geehrt, dass sie mich gefragt haben, die 8 Stunden zu fahren. […] Es wäre eine riesige Sache gewesen, für das HRC-Werksteam an den 8 Stunden von Suzuka teilzunehmen und ihr Nummer-eins-Fahrer zu sein.“ Letztendlich wollte Crutchlow aber – aufgrund der MotoGP – kein Risiko eingehen.

„Zu diesem Zeitpunkt lief es für mich in der MotoGP…

Weiterlesen

Westbikers.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, Videos und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen