CAN – Hells Angels angeschossen

22 April 2016 | 9:32 am

Hells Angels Mitglied auf offener Straße angeschossen und schwer verletzt. Rocker rettet seiner Freundin durch sein Handeln das Leben. Die Tat wurde bereits am Samstag letzter Woche verübt, hier wurde ein Mordanschlag auf den Vizepräsident der Hells Angels Nomads Phillip B. verübt. Der 41-jährige ehemalige Olympia-Teilnehmer wurde von mehreren Schüssen getroffen und wird momentan in einem Krankenhaus behandelt. Die Polizei in Quebec ermittelt derzeit in der Schießerei auf den Vizepräsidenten der Hells Angels Ontario Nomads Phillip…

Der Beitrag CAN – Hells Angels angeschossen erschien zuerst auf RockerPortal.

Weiterlesen

Westbikers.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, Videos und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen