Carlos Checa: Bautista „potenzieller WSBK-Titelkandidat“

2018-09-02 12:45:28

(-Total.com) – Alvaro Bautista wechselt zur Saison 2019 von der in die -Weltmeisterschaft (WSBK). Der Spanier ersetzt dort Marco Melandri im -Werksteam. Nun ist die Motorradwelt bereits gespannt darauf, wie sich Bautista auf der neuen Panigale V4 schlagen wird. Ex-Champion Carlos Checa traut dem 33-Jährigen durchaus zu, in der WSBK ganz vorne mitzumischen.

Alvaro Bautista

Alvaro Bautista steht 2019 vor einer neuen Herausforderung in der Superbike-WM Zoom

„Ich denke, mit der richtigen Motivation […] könnte er ein potenzieller Titelkandidat sein“, erklärt Checa im Gespräch mit ‚WorldSBK.com‘. Der heute 45-Jährige gewann 2011 als bislang einziger Spanier den WM-Titel in der Superbike-Weltmeisterschaft und ist mit 24 Siegen auch in dieser Hinsicht der erfolgreichste Spanier in der Serie. Kann Bautista an die Erfolge seines Landsmanns anknüpfen?

„Ich denke, er muss es langsam angehen“, erklärt Checa und ergänzt: „Er muss sich an das Format…

Weiterlesen

.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Sag uns was Du denkst

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen