Casey Stoner: „Ohne Elektronik wäre Rossi noch die Nummer eins“

2018-07-11 12:59:08

Stoner u Rossi - © Repsol

© Repsol – Casey Stoner und Valentino Rossi
lieferten sich in der MotoGP viele Kämpfe

(Motorsport-Total.com) – Valentino Rossi zählt auch im Alter von 39 Jahren noch immer zu den stärksten Piloten in der MotoGP.

In der Weltmeisterschaft liegt er aktuell an Rang zwei hinter Überflieger Marc Marquez. Die wirklich großen Erfolge Rossis liegen mittlerweile aber bereits etwas in der Vergangenheit. In der MotoGP ist er seit mehr als einem Jahr sieglos, seinen bis heute letzten Titel holte der Rekordchampion im Jahr 2009.

Rossis letzter WM-Titel liegt damit sogar noch länger zurück als der letzte Triumph von Casey Stoner (2011), der nach der Saison 2012 aus der MotoGP zurückgetreten ist. Der Australier glaubt, den Grund dafür zu kennen. Fahrerisch gehöre Rossi nämlich noch immer zu den besten Piloten im Feld. Durch die vielen elektronischen Fahrhilfen könne er seine Stärken heutzutage allerdings nicht mehr so ausspielen.

„Wenn es all die Elektronik nicht gäbe,…

Weiterlesen

Westbikers.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, Videos und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen