Casey Stoner überzeugt: „Hätte Marquez besiegen können“

2017-11-09 15:37:50

09. November 2017 – 15:37 Uhr

Als Casey Stoner Ende 2012 seinen Rücktritt wahr machte, begann Marc Marquez‘ MotoGP-Karriere gerade erst – Wie hätte ein Duell der Beiden ausgesehen?

Casey Stoner

Casey Stoner glaubt, dass er sich mit Marc Marquez hätte messen können

© Ducati

(Motorsport-Total.com) – Ende 2012 hing Casey Stoner seinen MotoGP-Helm an den Nagel. Zwar tritt der Australier seit 2015 wieder als Test- und Entwicklungsfahrer für Ducati in Erscheinung, Grands Prix bestreitet er seit seinem Rücktritt jedoch nicht mehr. Deshalb kam er auch nie dazu, gegen seinen Nachfolger bei Honda, Marc Marquez, zu kämpfen. Immer wieder wird Stoner gefragt, ob er den jungen Spanier, der seither drei WM-Titel einfuhr, hätte bezwingen können.

„Ich werde häufig darauf angesprochen und es gibt viele Dinge, die nahelegen, dass ich ihn hätte schlagen können“, antwortet Stoner selbstbewusst im Gespräch mit der italienischen Zeitung ‚Gazzetta dello Sport‘. „Ich gewann gegen (Jorge)…

Weiterlesen

Westbikers.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, Videos und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen