Chaz Davies: „Als würde ich Mario Kart spielen“

(Werbelink) Amazon Motorrad Shop

29 May 2017 | 7:19 am

29. Mai 2017 – 09:19 Uhr

Chaz Davies

Ducati-Pilot Chaz Davies kämpfte sich im zweiten Lauf bravourös durchs Feld

© Ducati

(Motorsport-Total.com) – WM-Herausforderer Chaz Davies erlebte in Donington kein einfaches Rennwochenende. Nach dem Sturz im ersten Lauf wurde der Brite auch im Sonntagsrennen weit zurückgeworfen und musste sich erneut durchs Feld kämpfen. Dieses Mal traf Davies aber keine Schuld. Der vor ihm stürzende Leon Haslam zwang Davies dazu, über das Gras zu fahren. Dadurch verlor der Ducati-Pilot viele Positionen und musste sich von Position 15 zurück an die Spitze kämpfen.

Schlussendlich überquerte er die Ziellinie auf Position drei. „Es wäre schön gewesen, mit den beiden Kawasakis davonzuziehen, doch Platz drei war das Maximum“, kommentiert der WM-Dritte. „Ich hatte einen schrecklichen Start. Deswegen war es ein sehr schwieriges Rennen. Ich musste viele Fahrer überholen. Ich versuchte, den stürzenden Fahrern vor mir auszuweichen.“

„Es fühlte sich an, als…


(Werbelink) Bike Sales - Zweite Hand Motorräder

Weiterlesen

Westbikers.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, Videos und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Seite generiert in 0,799 Sekunden