Continental bringt 48-Volt-Technik für Fahrräder

2017-08-09 07:48:04

Mittelmotor mit Automatik

| Autor / Redakteur: Wolfgang Schäffer/SP-X / Vivian Wetschera

Die e-Bike Manufaktur setzt im neuen Modell "48er Revolution" auf den neuen E-Bike-Antrieb von Continental.

Die e-Bike Manufaktur setzt im neuen Modell „48er Revolution“ auf den neuen E-Bike-Antrieb von Continental.
(Bild: Continental)

Autozulieferer Continental bringt nun die 48-Volt-Technik ins Fahrrad. Ein neuer Mittelmotor samt stufenloser Automatik sorgt für Vortrieb, wenn man passend tritt.

Continental steigt mit einem 48-Volt-Mittelmotor und einem stufenlosen Planetengetriebe ins E-Bike-Geschäft ein. Zum Einsatz kommt die Weltneuheit im 48er Revolution der e-bike-manufaktur. Hier die Ankündigung zum Nachlesen:

 Continental baut 48-Volt-E-Bike-Antrieb

26.07.17 – 48-Volt-Bordnetze von Continental kommen seit kurzem bei Autos serienmäßig zum Einsatz. Bald sollen auch E-Bikes von der neuen Technik profitieren. lesen

Das eigentliche Aha-Erlebnis erfolgt erst nach einer Vergleichsfahrt mit einem Fahrrad mit Schaltung. Plötzlich wird klar, was diese neue Automatik tatsächlich zu bieten hat. Keine Suche…

Weiterlesen

Westbikers.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, Videos und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen