Continental bringt 48-Volt-Technik für Fahrräder

(Werbelink) Amazon Motorrad Shop

2017-08-09 07:48:04

Mittelmotor mit Automatik

| Autor / Redakteur: Wolfgang Schäffer/SP-X / Vivian Wetschera

Die e-Bike Manufaktur setzt im neuen Modell "48er Revolution" auf den neuen E-Bike-Antrieb von Continental.

Die e-Bike Manufaktur setzt im neuen Modell „48er Revolution“ auf den neuen E-Bike-Antrieb von Continental.
(Bild: Continental)

Autozulieferer Continental bringt nun die 48-Volt-Technik ins Fahrrad. Ein neuer Mittelmotor samt stufenloser Automatik sorgt für Vortrieb, wenn man passend tritt.

Continental steigt mit einem 48-Volt-Mittelmotor und einem stufenlosen Planetengetriebe ins E-Bike-Geschäft ein. Zum Einsatz kommt die Weltneuheit im 48er Revolution der e-bike-manufaktur. Hier die Ankündigung zum Nachlesen:

 Continental baut 48-Volt-E-Bike-Antrieb

26.07.17 – 48-Volt-Bordnetze von Continental kommen seit kurzem bei Autos serienmäßig zum Einsatz. Bald sollen auch E-Bikes von der neuen Technik profitieren. lesen

Das eigentliche Aha-Erlebnis erfolgt erst nach einer Vergleichsfahrt mit einem Fahrrad mit Schaltung. Plötzlich wird klar, was diese neue Automatik tatsächlich zu bieten hat. Keine Suche…


(Werbelink) Bike Sales - Zweite Hand Motorräder

Weiterlesen

Westbikers.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, Videos und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Seite generiert in 1,021 Sekunden