Crash bei Motorrad-Meisterschaften: Biker stirbt nach Rennunfall

2018-07-09 06:21:00

Schleiz – Ein 42-Jähriger ist bei einem Rennen der Deutschen Historischen Motorradmeisterschaft in Schleiz (Saale-Orla-Kreis) tödlich verunglückt.

Der Motorradfahrer wurde mit einem Hubschrauber ins Krankenhaus gebracht, wo er später verstarb.
Der Motorradfahrer wurde mit einem Hubschrauber ins Krankenhaus gebracht, wo er später verstarb.

Nach dem Sturz von seinem BMW-Motorrad sei der Mann von einem nachfoglenden Motorrad überrollt und dabei lebensgefährlich verletzt worden, teilte die Polizei am Montagmorgen mit. Dessen 56 Jahre alter Fahrer wurde leicht verletzt.

Der Schwerverletzte wurde mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht, wo er wenige Stunden später verstarb.

Weiterlesen

Westbikers.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, Videos und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen