Crew-Chief wechselt zu KTM: Aleix Espargaro sucht Nachfolger

2018-07-10 13:20:53

(Motorsport-Total.com) – Die zahlreichen Fahrerwechsel für die MotoGP-Saison 2019 ziehen auch hinter den Kulissen Personaländerungen nach sich. So muss sich im Aprilia-Werksteam Aleix Espargaro einen neuen Crew-Chief suchen, denn Marcus Eschenbacher wechselt für nächstes Jahr ins KTM-Werksteam. Dort wird der Deutsche künftig mit Johann Zarco zusammenarbeiten. „Es ist schade, weil Marcus sehr gut zu mir war. Wir haben uns vom ersten Tag an gut verstanden“, sagt Espargaro. „Ich freue mich aber für ihn, denn KTM ist eine Marke, die ihm nähersteht als Aprilia. Wenn er dort eine Chance bekommt, dann freue ich mich für ihn.“

Aleix Espargaro; Marcus Eschenbacher

Aleix Espargaro muss sich für 2019 einen neuen Crew-Chief suchen Zoom

Den Wechsel des Crew-Chiefs will der Spanier dazu nutzen, seine Seite der Aprilia-Garage etwas umzustrukturieren. Gemeinsam mit Motorsportchef Romano Albesiano wird die Zukunft geplant: „Ich spreche viel mit Romano, denn wir wollen etwas Neues aufbauen und nicht nur…

Weiterlesen

Westbikers.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, Videos und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen