Customizing Wettbewerb Project Scout

22 March 2016 | 8:18 am

Der amerikanische Motorradhersteller Indian hatte unter seinen Händlern einen Wettbewerb für den Umbau des Modells Scout ausgeschrieben. Drei sehr unterschiedliche Kreationen sicherten sich die Top-Platzierungen.
Schöne Bastelarbeiten sind bei dem mit »Project Scout« betitelten Wettbewerb der Indian-Händler herausgekommen. Die Aufgabe bestand darin, eine aktuelle Scout zu individualisieren. Einzige Bedingung war, dass mindestens drei Teile aus dem aktuellen Zubehörsortiment Verwendung finden. Ansonsten hatten die Schrauber freie Hand, was konzeptionelle Ausrichtung oder Budget ihres Projekts anging.
Insgesamt wurden 35 Arbeiten eingereicht. Abgestimmt über den gelungensten Umbau wurde unter den Customizern selbst, hier holte das Projekt »Ol’ 71« aus dem US-Bundesstaat Arkansas den Titel. Daneben hatte die breite Öffentlichkeit in einem Online-Voting das Wort. In dieser Klasse konnte die »Fusion« aus North Carolina die meisten Stimmen auf sich vereinen. Gesamtsieger wurde der als »Boardtracker« bezeichnete Umbau aus dem kanadischen Terrebone.
Opens external link in new window Weitere Informationen



Weiterlesen

Westbikers.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, Videos und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Seite generiert in 2,125 Sekunden