Dakar Etappensieger Matthias Walkner mit dabei

Mit einem Etappensieg bei der Rallye Dakar sorgte Matthias Walkner im heurigen Jänner international für Schlagzeilen. Am 27. Februar will der Motocross-Weltmeister seinen Vorjahressieg beim Snow Speed Hill auf der Reiteralm wiederholen. Er gehört zu jenen 120 Motorrad- und 45 Skidoo-Piloten, die auf der Piste „Finale Grande“ um den begehrten Tagessieg kämpfen werden. Bergauf, ohne Spikes, in Höllentempo. Der MotorSportClub (MSC) Reiteralm bietet Zuschauern wieder einen attraktiven Event – Eintritt frei!

Das Snow Speed Hill auf der Reiteralm genießt in der Offroad-Szene mittlerweile einen ausgezeichneten Ruf. Motorrad- und Skidoo-Fahrer schwärmen vom besonderen Reiz, eine anspruchsvolle, steile Skipiste bergauf mit Höchstgeschwindigkeit zu bewingen. Welchen Stellenwert allein ein Startplatz beim Snow Speed Hill für Motorsportler hat, verdeutlicht der Verlauf der heurigen Online-Anmeldung: Innerhalb von nur einer Stunde waren alle 120 Motorrad-Startplätze vergeben.

„Der 27. Februar ist der bisher späteste Veranstaltungstermin für das Snow Speed Hill. Wir hoffen auf angenehme, vielleicht schon leicht frühlingshafte Temperaturen – für die Athleten und für unser Publikum. In jedem Fall erwartet die Teilnehmer eine von den Reiteralm Bergbahnen bestens präparierte Piste“, erklärt Günther Breitfuß vom MSC Reiteralm. Die Zuschauer dürfen sich auf einen coolen Event freuen – mit Open Air Schneebar, fetzigen Hits von DJ Enduro, zwei kompetenten Platzsprechern und einer legendären After Race Party im Zielgelände.


Source link

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen