Home / Racing News / Dani Pedrosa erklärt seinen außergewöhnlichen Nicknamen

Dani Pedrosa erklärt seinen außergewöhnlichen Nicknamen

2019-01-10 10:52:36

(-Total.com) – In der MotoGP haben Nicknamen von Piloten einen besonderen Stellenwert. Valentino wird gern als “der Doktor” bezeichnet, Andrea Dovizioso als “DesmoDovi”. Ende 2018 musste sich die Königsklasse von einem weiteren charismatischen Fahrer verabschieden: Dani Pedrosa, dem “kleinen Samurai”. Der ehemalige -Pilot hat in seiner 13-jährigen MotoGP-Karriere eine starke Vorliebe für das Japanische entwickelt. Doch wie kam es zu dem ungewöhnlichen Namen?

Daniel Pedrosa

Auf Pedrosas Helm durfte der Samurai ebenfalls nie fehlen Zoom

“Es geht um den Spirit”, erklärt der Spanier. “Das ist mein Charakter, den kann man nicht so einfach ablegen. Mein Charakter passt sehr gut zum Samurai”, so die Begründung. Zwar müsse er noch vieles über die Samurais lernen, aber sein Charakter sei dem der ehemaligen japanischen Krieger sehr ähnlich. “Für mich ist das die beste Lebensweise. So möchte ich sein.”

Bereits bei seinem ersten Besuch auf der asiatischen…

Weiterlesen

.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen