„Dann schien alles andere zu klicken“

2018-03-24 14:43:03

(-Total.com) – Für Bradley Smith wird die Luft bei dünner. Bisher stand der Brite klar im Schatten von Teamkollege Pol Espargaro und zum Teil auch von Testfahrer Mika Kallio. Nicht umsonst stellte die österreichische Marke Smith Ende der vergangenen Saison mit Esteban Garcia einen neuen Crew-Chief an die Seite – in der Hoffnung auf bessere Ergebnisse. Und zumindest in den letzten drei Rennen fuhr Smith immer in die Top 12.

Bradley Smith

Bradley Smith will und muss sich in seinem zweiten Jahr mit KTM beweisen Zoom

„Die Ergebnisse haben sich am Anfang nicht unbedingt so sehr verändert“, urteilt der KTM-Pilot selbst, „aber es musste sich eindeutig etwas ändern. Jeder hatte den Crew-Chief im Blick, aber es gab noch eine Reihe von Dingen hinter verschlossenen Türen, die mich persönlich betrafen, andere Arbeitsstrukturen und andere Ideen. Am Ende des Tages denke ich, dass der Aragon-Test der große Schritt nach vorn war. Dann schien alles andere zu klicken.“

Der…

Weiterlesen

.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Sag uns was Du denkst

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen