Home / Racing News / «Das Geheimnis Dovi, Ducati, Dall’Igna»/MotoGP SPEEDWEEK

«Das Geheimnis Dovi, Ducati, Dall’Igna»/MotoGP SPEEDWEEK

2017-11-01 08:00:09

Von 01.11.2017 07:48

Iannone-Manager Carlo Pernat lobpreist die 3D – und meint das perfekte Zusammenspiel von Dovizioso, und Dall’Igna.

Der Italiener Carlo Pernat (69) ist aus dem MotoGP-Fahrerlager nicht wegzudenken.

Carlo Pernat gilt als Urgestein im MotoGP-Fahrerlager. Er war in der glorreichen -Zeit in den 1990er Jahren Sportdirektor bei Reparto Corse, als dort Fahrer wie Biaggi, Capirossi, und Harada einen 250--WM-Titel nach dem andern abräumten und auch die 125er-WM dominiert wurde – mit Assen wie Gramigni (1992), Sakata (1994), (1997), wieder Sakata (1998) und Locatelli (2000).

Seine ersten Sporen verdiente sich Carlo in der 125-ccm-Cross-WM bei Gilera mit Michele Rinaldi, dann wechselte er zu Cagiva und managte dort das 500-ccm-WM-Team mit Randy Mamola und Alex Barros.

Pernat agierte nach seiner erfolgreichen Aprilia-Ära, als er mit Renndirektor und Konstrukteur Jan…

Weiterlesen

.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Hits: 9

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen