«Das Geheimnis Dovi, Ducati, Dall’Igna»/MotoGP SPEEDWEEK

(Werbelink) Amazon Motorrad Shop

2017-11-01 08:00:09

MotoGP

Von 01.11.2017 07:48

Iannone-Manager Carlo Pernat lobpreist die 3D – und meint das perfekte Zusammenspiel von Dovizioso, Ducati und Dall’Igna.

Der Italiener Carlo Pernat (69) ist aus dem MotoGP-Fahrerlager nicht wegzudenken.

Carlo Pernat gilt als Urgestein im MotoGP-Fahrerlager. Er war in der glorreichen Aprilia-Zeit in den 1990er Jahren Sportdirektor bei Aprilia Reparto Corse, als dort Fahrer wie Biaggi, Capirossi, Rossi und Harada einen 250-ccm-WM-Titel nach dem andern abräumten und auch die 125er-WM dominiert wurde – mit Assen wie Gramigni (1992), Sakata (1994), Rossi (1997), wieder Sakata (1998) und Locatelli (2000).

Seine ersten Sporen verdiente sich Carlo in der 125-ccm-Cross-WM bei Gilera mit Michele Rinaldi, dann wechselte er zu Cagiva und managte dort das 500-ccm-WM-Team mit Randy Mamola und Alex Barros.

Pernat agierte nach seiner erfolgreichen Aprilia-Ära, als er mit Renndirektor und Konstrukteur Jan…


(Werbelink) Bike Sales - Zweite Hand Motorräder

Weiterlesen

Westbikers.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, Videos und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Seite generiert in 3,681 Sekunden