Das ist RTL-Moderator Alex Hofmann

21 April 2017 | 10:36 am

Alexander ‚Alex‘ Hofmann wurde am 25. Mai 1980 in Mindelheim geboren. 1997 debütierte er mit einer Wildcard im Alter von 18 Jahren beim Großen Preis von Deutschland auf einer 125-cm³-Yamaha in der Motorrad-Weltmeisterschaft. Ein Jahr später wurde er sowohl Deutscher Meister als auch Europameister in der 250-cm³-Klasse. Zwischen 1999 und 2011 startete er in der 250er-Weltmeisterschaft. 2002 gelang Hofmann erstmals der Aufstieg in die MotoGP, der Königsklasse des Motorradsports. Von 2003 an war er Stammpilot und fuhr bis 2007 für die Teams Kawasaki und D’Antin (Ducati). 

Ab 2009 verdiente er sich erste Sporen als Kommentator und Moderator bei den Motorrad-WM-Übertragungen für Sport1 und Eurosport. 2016 moderierte er den TV-Weltrekord von RTL NITRO bei der kompletten Übertragung des ADAC Zurich 24h-Rennen auf dem Nürburgring. In der Formel 1 kam das Sprachtalent (spricht Deutsch, Englisch, Spanisch, Italienisch und Französisch) erstmals bei den Rennen in…

Weiterlesen

Westbikers.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, Videos und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen