Davide Brivio analysiert: Die Grnde fr die Suzuki-Probleme

2017-07-21 09:28:01

21. Juli 2017 – 09:28 Uhr

Andrea Iannone

Ein siebter Platz ist das beste Ergebnis von Andrea Iannone

© GP-Fever.de

(Motorsport-Total.com) – „Es ist natrlich nicht die Saison, die wir uns erwartet haben“, muss Suzuki-Teammanager Davide Brivio nach den ersten neun MotoGP-Rennen einrumen. Mit 28 WM-Punkten hlt Andrea Iannone nur Platz 16 in der Weltmeisterschaft. Rookie Alex Rins musste verletzungsbedingt fnf Rennen auslassen und hat nur die WM-Punkte fr den neunten Platz beim Saisonauftakt in Katar auf dem Konto. Kmpfte Suzuki im Vorjahr noch mit Maverick Vinales um Podestpltze und Siege, war man davon bisher meilenweit entfernt.

Iannone kam in die Kritik, weil er es bisher nicht geschafft hat, sich auf die GSX-RR einzustellen. Auch am Management wurden kritische Stimmen laut, dass man beide Fahrer ausgewechselt hat und nicht zumindest Aleix Espargaro als Referenz behalten hat. „Als sich Maverick im Vorjahr dazu entschlossen hat, uns zu verlassen, haben wir gedacht, wir starten das Projekt…

Weiterlesen

Westbikers.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, Videos und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen